Trenchcoat für den Mann

Der Trenchcoat ist ein Klassiker unter den Jacken und feiert dieses Jahr ein großes Comeback! Klassisch oder mit ausgefallenen Details und Farben, ohne den eleganten Begleiter wollen wir Männer nicht mehr leben.

Der Trench ist Trend! Ummantelt im Oldschool-Style von dem Klassiker Burberry in der Farbe Beige, in einer schmalen Silhouette taucht er bei Dior auf, und im edlen grünen Samtstyle zeigte Gucci den Modetrend. Dolce und Gabanna zeigte den Mantel in einer absolut neuen Interpretation: futuristisch mutet der silbern-mettalicglänzende Trench an.

Trench und leichte Hochwasser-Jeans oder Karottenanzughose sehen lässig und modern aus, und betonen zugleich auch die angesagten Boots. Pullover mit überlangen Ärmeln sind ein Must-Have. Der Trench sollte schmal geschnitten, und der Gürtel geschlossen oder im neuem Stil geknotet werden.

Für einen qualitativen und gutsitzenden Trench müssen ein paar Scheinchen auf die Ladentheke wandern. Cos oder Burberry bieten schöne Exemplare an. Allerdings kostet ein Mantel von dem Erfinder des Trench – Thomas Burberry – um die 1000 Euro. Für das Geld bekommt man einen einreihigen Trench in der Farbe Beige mit Raglanärmeln und eingraviertem Burberry-Logo. Billiger ist hier die Fashionmarke von H&M namens Cos, um die 200 Euro kostest das schöne Mode-Exemplar.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.