Volcom – Street-Label mit Style

Der Street-Fashion-Hersteller Volcom ist eine sehr junge Marke aus den Staaten, die ursprünglich Skateboards hergestellt hat. Heute kleiden sich junge Männer mit den stylischen Klamotten dieses Labels, die keine Lust auf konservative Mode haben.

Ins Leben gerufen wurde das Label Volcom  von Richard „Wooly“ Woolcott im Jahre 1991 in Lake Tahoe. Heute bekommt man Pullover, T-Shirts, Jacken, Hosen, Shorts, Mützen,Rucksäcke u. a. von dem trendigen amerikanischen Label zu kaufen.

Die Philosophie vom Brand Volcom lautet „Youth Against Establishment“. Bei den Umsatzzahlen  des berühmten, börsennotierten Skate-Label, scheinen viele junge Leute diese Style-Klamotten der Kaufhaus-Mode vorzuziehen.

Interessant ist das Vermarktungsprinzip dieses Labels. Volcom sponsert neben berühmten Surfern (Bruce Irons), Snowboardern (Shaun White) uns Skatern (Geoff Rowley), etc.  auch Musikbands (Pennywise),  Filmemacher und Künstler, die durch ihre Popularität das Label bei der Jugend publik machen.

Wie findet ihr die Klamotten dieser Modemarke? Tragt ihr selber diesen Stuff?

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.