Von maskuliner Sportswear bis zum Blumenprint – die Sommertrends für den Mann

Von maskuliner Sportswear bis zum Blumenprint – die Sommertrends für den Mann

Mann zieht Stiefel anDie Sommermode 2014 hat für die Herren in diesem Jahr so einiges zu bieten. Die Kleidung wird maskuliner, verliert dadurch aber keineswegs ihre Modernität. Farben und Prints übertragen das positive Gefühl der heißesten Jahreszeit direkt auf die Kleidung und schaffen spannende Kontraste.

Maskuline Sportswear

Sportswear ist auch im kommenden Sommer wieder gefragt. Dieses Jahr erscheint sie allerdings in einer völlig neuen Interpretation. Sportliche Schnitte werde mit klassischen Farbgebungen und Mustern kombiniert, sodass ein sehr maskuliner und erwachsener Sportlook entsteht, der trotzdem sehr modern wirkt. So werden bei manchen Marken Sport-Outfits zum Beispiel in Zusammenhang mit Streifenmustern gebracht oder mit untypischen Materialien wie Leder oder Strick kombiniert. Dazu darf der modebewusste Mann gerne Sandalen tragen. Denn Fuß und Bein zu zeigen gehört in diesem Sommer zum guten Ton. Der absolute Renner sind Römersandalen.

Kontrastreiche Farben und florale Muster

Die Sommermode für die Herren kommt vor allem farbenfroh daher. Das absolute Must-Have für den fashionbewussten Mann sind in diesem Jahr Blumenprints auf Hemden, Hosen, Sakkos oder Accessoires. Im Gegensatz zu letztem Jahr werden florale Themen in diesem Sommer gerne mit dunklen Farben wie Schwarz oder Bordeaux kombiniert, sodass ein düsterer, mysteriöser Eindruck entsteht.

Dem Gegenüber steht der leuchtende Farbentrend, der alle Kleidungsstücke erobert. Die frischen Sommerfarben dürfen wild miteinander kombiniert werden, sodass wirkungsvolle Kontraste entstehen. Dieser Trend überträgt sich auch auf die Schuhmode. Bunte Sneakers sind schon länger fester Bestandteil der Herrenmode und erreichen in diesem Jahr ihren Höhepunkt – wie zum Beispiel auch in diesem Shop erhältlich.

Vielfältige Trends

Die Trends für den kommenden Sommer sind so vielfältig, dass jeder Mann ein modisches Outfit ganz nach seinem Geschmack zusammenstellen kann. Wer mit dem bunten Farbentrend nichts anfangen kann, darf übrigens auch zu Blau greifen. Diese Farbe erwartet uns im Sommer 2014 in allen möglichen Nuancen und stellt eine gute Alternative zu den leuchtenden Trendfarben dar.

Bildurheber: dresden – Fotolia