Was ist eine Eiweiß-Diät und für welche Männer kommt sie infrage?

Eiweiß-Diät, eiweißreiche Ernährung oder Diät mit Konzentration auf Eiweißzufuhr – es gibt so viele Namen über diese Abnehmtechnik wie es Meinungen über sie gibt.

Viele Stars greifen zur Eiweiß-Diät, um schnell viel Gewicht zu verlieren. Das Geheimnis einer Eiweiß-Diät liegt darin, dass eine hohe Eiweißzufuhr bei gleichzeitiger niedriger Kalorienaufnahme zum einen den Muskelaufbau fördert und zum anderen einen stärkeren Sättigungseffekt hervorruft. Der Trick besteht jetzt darin, die richtige Balance zwischen Eiweiß und Kohlenhydraten zu finden, eine reine Eiweiß-Diät ist nämlich in den meisten Fällen einfach nur furchtbar ungesund.

Wer Bizepstraining oder ganz allgemein Kraftsport macht, der wird sich mit der Möglichkeit eiweißhaltigen Ernährung bereits auseinandergesetzt haben. Für eine richtige Diät ist das Problem mit mehr Muskelmasse natürlich, dass der Körper an sich nicht leichter wird und so das Erfolgserlebnis der „fehlenden Pfunde“ zunächst ausbleibt.

Der alten Regel „zuerst abnehmen, dann Muskeln aufbauen“ stellt sich die Eiweiß-Diät aber etwas entgegen. Schließlich wird hier bereits während der Diät das Hungergefühl gedrosselt und der Muskelaufbau gestärkt. Klar, wer einen Sixpack in 4 Wochen zu Hause bekommen will, der nimmt zuerst ab, und beginnt dann zu trainieren. Wem es aber nur um Gewichtverlust mit gleichzeitiger Stärkung der Muskeln geht, der liegt mit einem eiweißhaltigen, kalorienarmen Ernährungsplan goldrichtig.