Wellensteyn: Outdoor-Fashion für den Mann

Die Outdoor-Jacken von Wellensteyn sind mittlerweile weit über den rauen Hafen der norddeutschen Hansestadt bekannt, an dem sie einst ihre ersten Anhänger fanden. In Norderstedt im Großraum Hamburg wurden die berühmten Jacken entwickelt, die sowohl multifunktional als auch qualitativ hochwertig sind – was schnell die neue Beliebtheit der Marke erklärt.

Die Geschichte von Wellensteyn begann wie bei vielen Outdoor-Marken nicht im Bereich der Mode. Zu Beginn stellte Firmengründer Adolf Wuttke in der hanseatischen Metropole der 40er Jahre Tiefsee-Instrumente her. Der Schweißdrahtnäher erkannte jedoch schnell die Notwendigkeit einer Marke für multifunktionale Bekleidung und sah sich dafür verantwortlich, ein Klientel zu versorgen, welches härtesten Wetterbedingungen ausgesetzt war: Die Arbeiter an und auf der See. Für sie gestaltete er die ersten Modelle, aus denen die heute bekannte Outdoor-Mode der Firma hervorging.

Wellensteyn – Von Outdoor zur Mode

Im Laufe der Zeit musste die Marke jedoch umdenken und entwickelte sich von einem Hersteller von Berufsbekleidung zu einem modisch forcierten Unternehmen. Nur so konnte das Unternehmen auf Dauer den Ansprüchen der neuen Zeit standhalten. Maßgeblich verantwortlich für das Umschwenken in den Mode-Sektor war der Enkel des Gründers, Thomas Wuttke, der 1989 in das Unternehmen einstieg und frischen Wind in die traditionellen Denkprozesse brachte. Heute gelten die Jacken nicht mehr nur als praktische und qualitativ hochwertige, multifunktionale Outdoor-Stücke, sie sind viel mehr zu einem modischen Statement geworden.

Qualität und Stil bei Wellensteyn

Wellensteyn-Jacken werden getragen von qualitätsbewussten Menschen, für die Stil und Outdoor-Bekleidung keinen Gegensatz darstellt. So sind die funktionalen Jacken mittlerweile Alltag auf den Straßen deutscher und internationaler Großstädte. Dass der Outdoor-Trend dem Label zu Gute kam, lässt sich sicherlich nicht abstreiten, doch auch die lange deutsche Tradition sowie der Charme der nordischen Stadt waren keine unwichtigen Umstände.

Über 500 Modelle

Heute bietet Wellensteyn über 500 verschiedene robuste Damen- und Herrenjacken zur Auswahl an. Dabei ist die Outdoor-Mode für verschiedenste Wetterbedingungen gedacht und vereint gekonnt Stil und Funktionalität. Zu kaufen sind die facettenreichen Modelle in verschiedensten Schnitten, Farben und Formen in einer der 23 deutschen Wellensteyn-Filialen sowie bei über 1.500 Einzelhändlern, welche die Mode anbieten.