Wellnesstage und Herbstdiät nach dem Urlaub

Wellnesstage und Herbstdiät nach dem Urlaub

Der Urlaub ist vorüber und der Alltagsleben hat uns wieder im Griff. Im Urlaub hat man es sich so richtig gut gehen lassen. Am Strand gelegen und das köstliche Frühstücksbuffet und Abendbuffet genossen. Ja, und genau das spürt man jetzt, wenn die Kleidung hier und dort zwickt, einige Kilos sind zu viel, jetzt ist es an der Zeit, wieder etwas für den Körper und auch für den Geist zu tun.

Viel Wasser oder Entschlackungstee

Eine Herbstdiät, weg mit fetten Lebensmitteln und her mit der gesunden Ernährung. Viel Wasser oder Entschlackungstees trinken.
Um Körperfette abbauen zu können, braucht der Körper den Wirkstoff L-Carnitin, den der menschliche Körper selbst auf endogene Weise herstellen kann. Besteht ein Mangel dieses Wirkstoffes, kann dieser auch in Tablettenform zugeführt werden. Durch den verstärkten Fettabbau entschlackt man schneller und die Wunschfigur ist bald wieder erreicht.Zusätzlich zur Herbstdiät, sollte man natürlich auch Sport treiben und sich ein paar Wellnesstage gönnen.

Massagen und Peelings

Ein Wochenende in einem Wellnesshotel wirkt oft Wunder. Nicht nur Besuche den verschiedenen Saunen und Dampfbädern, sondern auch Massagen und Peelings machen die Haut wieder strahlend und frisch.
Nach einem Saunagang und der anschließenden Abkühlung kann man guten Gewissens unter den Markisen entspannen und wieder so richtig in den Körper hineinhorchen.Sport sollte man ebenfalls nicht vergessen, jeder sollte für sich den richtigen Sport finden. Wandern in der frischen Luft oder Radfahren, aber auch der Besuch im Fitnessstudio kann bei der Fettverbrennung helfen und dem Körper neuen Schwung geben.

Einfach auf die Körpersignale hören und dem Körper das geben, was er braucht. Gesunde Ernährung, Wellness und Sport, die Idealfigur wird bald wieder erreicht werden, wenn man diese Ratschläge befolgt.

Bildrechte: Hannes Eichinger – Fotolia