Wildwasser Rafting

Ein Sport für ganze Kerle, genauso aber auch für alle anderen 😉 !

Rafting ist ein Abenteuer das Sie nie vergessen werden! Rafting – ursprünglich von Raft (englisch: Floß) – ist eine in Mitteleuropa seit Mitte der 80er-Jahre eine populär gewordene Beschäftigung in der Freizeit.

Bei dieser Wassersportart wird mit einem Schlauchboot ein Fluss befahren.

Gewöhnlich werden Wildwasser befahren, welche in unterschiedliche Schwierigkeitsgraden eingeteilt werden. Sie setzten aber alle viel körperliche Fitness voraus und man sollte fähig sein, Sport in einem Tema betreiben zu können. Für Einzelkämpfer, oder Sportler die ihre Pensum lieber alleine bewältigen, ist Wildwasser Rafting eher nichts.

Dank der mittlerweile recht hoch entwickelten Sicherheitsmaßnahmen der kommerziellen Anbieter ist Rafting ein verhältnismäßig sicheres Freizeitvergnügen geworden. Abhängig vom Zielgebiet existieren teils recht rigide Sicherheitsmaßgaben öffentlicher Institutionen für die Anbieter.

Einzig in Tirol ist es anders, dort dürfen Rafting Touren nur staatlich geprüften Bootsführern durchgeführt werden.

Rafting wird in allen möglichen Schwierigkeitsgraden angeboten, es gibt daher keine Alters- oder Fitnessgrenze. Einzig der Spaß an der Sache zählt. Ob Kinder – Rafting oder Extrem -Rafting, angeboten wird mittlerweile alles.

Wichtig ist aber, vorher auf das richtige Workout zu achten, sonst bleibt einem neben der aufregenden Erinnerung auch ein gewaltiger Muskelkater zurück.

Und das ist ja nicht der Sinn der Sache, wenn man dieser spannenden und nassen Sportart nachgeht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.