Winter 2012/2013: Auch Männer mögen es warm und modisch

Frauen denken, dass Männer sich wenig Gedanken darüber machen, ob die Winterjacke, die in unserem Schrank hängt noch modern ist. Das stimmt so aber nicht. Der moderne Mann ist durchaus daran interessiert, sich im Winter 2012/2013 modisch und warm zu kleiden.

Ein weiterer großer Irrtum der Damenwelt ist, dass sich in der Männermode nicht allzu viel tut. Doch auch hier variieren von Saison zu Saison die Schnitte, sodass es sich durchaus für den modeinteressierten Mann lohn, passend zur kalten Jahreszeit nach einer neuen Winterjacke Ausschau zu halten.

Rockig bis elegant- Die neuen Jacken für den Winter 2012/2013

Männer können zum Glück alles tragen. Nach wie vor nicht aus der Mode weg zu denken, sind schwarze Lederjacken. Sie sind das i-Tüpfelchen auf dem aktuellen Leder-Trend. Weil die Jacken nicht immer so optimal gefüttert sind, zieht man sich einfach einen warmen Pullover darunter. Das Leder hat den Vorteil, dass es atmungsaktiv und windabweisend ist. Gut aussehen tut Mann damit natürlich auch. Vom Stil her sind Biker- und Pilotenjacken die Favoriten der Modemacher.

Daneben geht der Trend wieder zum klassischen Trenchcoat. Der guten alte Wollmantel kann nach wie vor getragen werden. Leicht verändert kommt er in dieser Saison mit einem breiten Revers daher oder begeistert mit einem klassischen Marine-Schnitt. Die Farben sind eher dunkel und dezent. Dunkelblau ist das neue Schwarz und gibt ganz klar den Ton an.

Dufflecoats, Steppjacken und Co.- Der Winter-Trend 2012/2013

Wer es eher sportlicher mag, der wird nach wie vor mit dem guten alten und vor allem bewährten Dufflecoat punkten können. Ein Relikt der 90er ist mittlerweile auch wieder in der Modewelt aufgetaucht: die gute alte und mit Fell gefütterte Jeansjacke. Nicht nur Levi’s und Lee Jeans haben dieses alte Teil wieder zum absoluten Trendstück auserkoren.

Im Winter 2012/2013 können modebewusste Männer nach wie vor eine gesteppte Weste über ihren Pullover oder übers Sweatshirt tragen. Die praktischen Teile sind auch im Materialmix zu haben. Hier werden derbe Baumwollstoffe mit Leder kombiniert. Apropos gesteppt, dieser Trend setzt sich bei den Winterjacken fort. Die Mode kehrt langsam wieder zum Michelin-Männchen-Style der 90er zurück. Zum Glück nur langsam. Denn, was in den 90ern stylische Winterjacken waren, zieht so mancher heute nicht mehr an. Die derzeitigen Modelle können sich allerdings noch sehen lassen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.