Zeitlose Manschettenknöpfe

Zugegeben: Die Überschrift klingt komisch. Wer macht sich schon ernsthafte Gedanken über Manschettenknöpfe? „Longmire“ heißt der Manschettenknopf-Spezialist, der seinen Hauptsitz im londoner Edel-Stadtteil St. James hat.

Die Kunden der modebewussten Engländer können unter 2500 handgefertigten Modellen auswählen, die sich in einem Preissegment von 240 bis 10000 Euro bewegen. Hier macht es nicht die Masse, sondern die Klasse! Die Produktpalette reicht von ovalem Design bis hin zu saphirbesetzten, steigbügelförmigen Knöpfen.

„Es sind Schmuckstücke, und sie werden nicht nur eine Saison getragen, sondern sind zeitlos wie Uhren“, sagt Rupert Longmire, 40, dessen Vater Paul das Geschäft 1979 gründete.

Tipp: Die Manschettenknöpfe sollten farblich zur eleganten Uhr passen. Aber auf Longmire.co.uk kann sich jeder sein eigenes Lieblingsstück aussuchen.

Mann sollte nicht viel beziehungsweise auffälligen Schmuck tragen. Der stilvolle Mann zeichnet sich durch dezente Accessoires aus. Also: Augen auf bei der Wahl des Schmucks – Manschettenknöpfe sind da mal eine etwas andere Variante.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.