Alyssa Milano – die zauberhafte Hexe

Die Couch-Potatos unter Euch kennen Sie aus Charmed, alle anderen aus der FHM… die Rede ist von Alyssa Milano, die bis 2006 die zauberhafteste der drei Hexenschwester in der Feierabendserie dargestellt hat.

Die gebürtige Amerikanerin (Brooklyn, Baby!) ist die Tochter einer Modedesignerin und eines Technikers für Filmmusik. Milano ist ursprünglich italienischer Abstammung, was ihr diesen südländischen Touch verleiht, mit dem sie den Rest des Charmed-Casts locker gegen die Wand gelächelt hat… beziehungsweise für alle Fernsehverachter: Den Rest des FHM-Inhalts zur Bedeutungslosigkeit verdammt hat.

Auch im diesjährigen Kinoprogramm wird Milano vertreten sein: Der Thriller „Pathology“, in dem eine Gruppe von Medizinstudenten den perfekten Mord plant, wird am 25. September in den deutschen Kinos anlaufen.

Was vielleicht nicht jeder weiß: Alyssa hat fünf Alben veröffentlicht, die in Japan durchschlagenden Erfolg hatten. Hierzulande ist ihr der Status einer Berühmtheit vielleicht nicht gegeben – über dem großen Teich wissen dafür eine ganze Menge Fans, was sie an ihrer zauberhaften Hexe so haben!

Vor allem haben sie Alyssas hauseigenen Blog auf mlblogs.de. Der heißt „Touch ‚em all“ und das bedeutet leider nicht, was es bedeuten könnte… Es geht um Baseball und so. Naja, interessant ist das sicherlich, aber erstmal viel Spaß mit den Bildern!

[youtube PSFTDl92qL0]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.