Australiens Superstar-Kylie Minogue

Australiens Superstar-Kylie Minogue

Kylie Minogue ist nicht nur Sängerin, sondern auch Schauspielerin und darüber hinaus Grammy Preisträgerin. Sie begann ihrer Karriere Ende der 1980er Jahre. Schon im Alter von elf Jahren spielte sie, wie auch ihre Schwester, im australischen Fernsehen in einer Fernsehserie ihre erste Rolle.

Schon als Kind ein Star

Im Jahr 1986 gelang Kylie Minogue dann der große Durchbruch. Sie ging 2005 auf Welttournee und war auch in Deutschland zu Gast. Nach Beendigung der europäischen Termine musste sie den australischen Teil der Tour absagen, da sie die Diagnose Brustkrebs erhielt. Nach kurzer Zeit wurde sie in Australien erfolgreich operiert. Es folgte eine sechsmonatige Chemotherapie, der sie sich in Paris unterzog, da ihr damaliger Lebengefährte dort wohnte. Seit dem Frühjahr 2006 ist Kylie Minogue wieder in der Öffentlichkeit zu sehen. Sie veröffentliche Ende des Jahres 2006 ihr erstes Kinderbuch, und brachte ebenfalls in dem Jahr ihr erstes Parfüm auf den Markt. Eine zweite Duftkreation erfolgte ein Jahr später. Die ausgefallenen Konzerte in Australien holte sie ebenfalls im Jahr 2006 nach.

Nicht nur in der Musik erfolgreich

Neben ihrem musikalischen Gesamtwert sind es vor allem ihre visuellen Inszenierungen bei Live-Auftritten oder in Videos, die ihr öffentliches Bild zeichnen. Nachdem Kylie Minogue zu Beginn ihrer musikalischen Karriere von Kritikern bisweilen als Zweitklassige Madonna betitelt wurde, konnte sie sich mit Intimate & Live dann endgültig als erfolgreiche Entertainerin und Konzertkünstlerin etablieren. Ihre Tourneen wurden seit ihrem kommerziellen Comeback immer aufwändiger. Ihre Bühnenoutfits wurden unter anderem von Karl Lagerfeld oder auch von Dolce & Cabbana kreiert. Da sich Kylie Minogue seit jeher für Mode und Design interessiert, ist sie neben zahlreichen Werbeauftritten für weltbekannte Modelabels auch mit mehreren eigenen Produktlinien auf dem Markt vertreten. So werden unter ihrem Namen beispielsweise neben Damenunterwäsche auch Heimtextilien wie etwa Bettwäsche, Kissen, Vorhänge oder auch Bettüberwürfe vertrieben. Diese Textilien bestehen aus Taft, Seide oder Organza-Stoffen, die aufwendig verziert sind. Diese Kollektionen sind allerdings nur in englischen Warenhäusern zu haben, während die Duftkollektionen von Kylie Minogue international verkauft werden.

Foto: U.P.images – Fotolia.com