Ben Sherman – Britischer Schick

Ben Sherman ist eine Bekleidungsfirma, die vom gleichnamigen Gründer, der 1987 verstorben ist, 1963 ins Leben gerufen wurde. Doch schon 1975 verließ er seine Firma wieder, um sich seinem Privatleben zuzuwenden.

Ben Sherman ist gerade in der Skinheadszene und bei den Modernisten sehr beliebt. Aber auch die Independentszene und viele Rockstars sind von den Produkten begeistert. Die Englische Flagge ziert hierbei meistens die Kleidung und auch die Farben Rot, Weiß und Blau kehren in der Mode immer wieder. Für die Marke bekannt ist das schmal geschnittene Button-Down Hemd, welches geradezu einen Hype auslöste.

Ben Sherman Bekleidung

Ben Sherman stellt Herren-, Damen- und Kinderbekleidung her. Unter anderem Brillen, Taschen, Schuhe und Socken. Die Mode ist im Brit-Chic gehalten und überzeugt durch körperbetonte Schnitte. Die dominierenden Farben sind dieses Jahr Schlammtöne und Bordeaux in der Kollektion des Labels. Angesagte Karomuster und Lederwaren überwiegen im Stil Ben Shermans. Rock-Chic ist das Thema der Marke, die schon damals von Rockstars, wie Paul Weller, für sich entdeckt wurde. Die Kleidung ist oft mit dem Union Jack oder dem Target der Royal Air Force versehen, welche zum Markenzeichen Shermans geworden sind.


Ben Sherman Kollektion 2009/2010

Ben Shermans neuste Kollektion steht unter dem Namen „Behind closed Doors“ , die die Idee der Freizeitkleidung der Rock-Ikonen verfolgt. Hinter verschlossenen Türen, sieht die Kleidung fern des Rummels auch bei den größten Stars etwas anders aus. Die Herrenkollektion ist ein Mix aus legerem und eleganten Kleidungsstücken. Die Trends sind an den 60er Brit-Style angelehnt und in herbstlichen Tönen wie Oliv und Grau gehalten. Aber auch Rot und Hellgrün setzen in der Kollektion kleine Highlights. Bei den Frauen bietet die Mode sehr viel Spielraum. In Sachen Hosen sind sowohl enge Skinnys vertreten als auch weit geschnittene Wollhosen. Smoking-Jacken und klassische Trenchcoats mixen einen legeren, edlen Stil. Die Farben sind ähnlich wie bei den Herren gedeckt und weisen einige farbliche Highlights auf. Der Mix aus Kleidchen und schweren Ben Sherman Jacken ist diese Saison der absolute Trend.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.