Bradley Cooper – heißer Anwärter auf den Titel ‚Sexiest Man Alive‘

Der 1975 in Philadelphia geborene US-amerikanische Schauspieler fungierte bereits in zahlreichen Rollen und spielte in bekannten Filmen mit, doch seinen Durchbruch hatte er eigentlich erst mit dem Kinohit ‚Hangover‘, der 2009 bei uns zu sehen war.

Bradley Cooper begann seine Schauspielkarriere erst vor zwölf Jahren und gilt bereits jetzt schon als neuer und vor allem extrem heißer Anwärter auf den Titel ‚Sexiest Man Alive‘, den das amerikanische ‚People‘-Magazine jedes Jahr vergibt.

Bradley Cooper – Privatleben

Der seit 2009 mit Renée Zellweger liierte Schauspieler beendete 1997 sein B.A. Studium in Englisch und besuchte danach die ‚Actors Studio Drama School‚. 1998 war er erstmals in der bekannten TV SerieSex and the City‚ zu sehen. Daraufhin häuften sich die Angebote. Er fungierte des weiteren fünf Jahre lang in der Serie ‚Alias-Die Agentin‚ und spielte in zahlreichen Nebenrollen in Serien wie ‚Law & Order‚, ‚Nip/Tuck-Schönheit hat ihren Preis‚ und ‚Life‚ mit. Seine ersten größeren Filme waren ‚Die Hochzeits-Crasher‚, ‚Zum Ausziehen verführt‚, ‚Er steht einfach nicht auf Dich‚ und der ‚Ja-Sager‚.

Seinen Durchbruch feierte er schließlich mit der Komödie ‚Hangover‚, die letztes Jahr bei uns in den Kinos lief. Danach folgten ‚Verrückt nach Steve‚ und die pünktlich zum 14.Februar angelaufene Romanze ‚Valentinstag‚, in der er die Rolle des sympathischen und homosexuellen Holden spielt, an der Seite von zahlreichen Hollywood-Größen, darunter auch Julia Roberts, Ashton Kutcher, Jessica Alba, Jessica Biel, Patrick Dempsey, Jamie Foxx, Jennifer Garner, Shirley MacLaine und Queen Latifah. Dies war bereits sein zweiter Auftritt an der Seite von Julia Roberts. 2006 fungierte er bereits in deren Broadway-Theaterdebüt in dem Stück ‚Three Days of Rain‚.

Bradley Cooper – Prince Charming

In Hollywood gilt er als Charmebolzen par excellence. Der Womanizer, der bereits zu Schulzeiten die Frauen scharenweise betörte, lässt auch in Hollywood nichts anbrennen. Zu seinen Verflossenen sollen Cameron Diaz und Jennifer Aniston gehören. Seine guten Manieren beweist er, indem er nie ein schlechtes Wort über seine privaten Amouren verliert. Dies gilt nicht nur für kurzfristige Affären, sondern auch für seine Ex-Frau Jennifer Esposito, von der er sich 2007 nach nur vier Ehemonaten hat scheiden lassen.

Auch mit seinem sozialen Engagement spielt er sich in die Herzen der weiblichen Fans. Er arbeitet ehrenamtlich für das ‚LEAP‚-Programm, das Kindern die Schauspielerei näher bringen soll. Kein Wunder, dass Renée Zellweger diesem Prince Charming mit seinen babyblauen Augen und seinem umwerfenden Lächeln verfallen ist und er als Anwärter auf den Titel ‚Sexiest Man Alive‘ gehandelt wird.

Weitere Informationen über Bradley Cooper finden Sie hier…

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.