David Kross – Der sexy Shootingstar

Jungspund David Kross hat bereits einige große Produktionen abgedreht und sich in die Herzen der Frauen gespielt. Der bezaubernde blonde Jüngling durfte keine geringere als Kate Winslet küssen.

[youtube sfg_KwGCSOA]

David Kross spielte mit zarten 18 Jahren in dem für fünf Oscars nominierten Film Der Vorleser an der Seite von Kate Winslet, mit der auch seine erste Sexszene drehen durfte. Mittlerweile hat sich der süße Schauspieler zu einem sexy Shootingstar entwickelt.

David Kross – Von der Kindertheatergruppe zum Shootingstar

David wurde am 4. Juli 1990 in Henstedt-Ulzburg geboren und wuchs in Bargteheide auf. Ende 2003 hatte der hübsche Kerl mit der Kindertheatergruppe Blaues Wölkchen in dem Stück Hilfe, die Herdmanns kommen seinen ersten größeren Auftritt als Darsteller. Weiterhin hatte er größere Rollen in Aufführungen von Momo und der Feuerzangenbowle.

Als Detlev Buck 2005 durch seine Tochter auf David aufmerksam wurde, gab er ihm die Hauptrolle in seinem Film Knallhart. Für seinen Part in dem Film wurde Kross bei der Berlinale 2006 mit viel Lob überhäuft und erhielt zudem den Preis als Bester Hauptdarsteller beim Nürnberger Filmfestival Türkei/Deutschland.

Im Jahr 2006 hatte der Jungdarsteller einen Gastauftritt in Bucks Film Hände weg von Mississippi und im Herbst 2006 begannen die Dreharbeiten zu Krabat, in dem Kross die Hauptrolle übernahm. Neben ihm spielten noch andere angesagte deutsche Schauspieler wie Daniel Brühl und Robert Stadlober mit.

Im Herbst 2007 begannen in Berlin, Köln und Görlitz die Dreharbeiten zu Der Vorleser, in dem David Kross neben Kate Winslet in einer Hauptrolle zu sehen war. Im Mai 2009 erhielt er für seine schauspielerische Leistung im Rahmen der Filmfestspiele in Cannes die Trophée Chopard und einige Monate später wurde er als Bester Darsteller für den Europäischen Filmpreis nominiert.

Es folgte ein weiteres Projekt von Detlev Buck, in dem er die Rolle eines Backpackers übernahm, der sich in eine HIV-positive Kambodschanerin verliebt.

Im vergangenen Juni wurde bekannt, dass Kross eine Rolle in War Horse, einem Film von Steven Spielberg, übernehmen wird.

Eine solch rasante Entwicklung von der Laienspielgruppe zum Shootingstar auf dem roten Teppich ist bisher eher die Seltenheit gewesen und wir hoffen, dass das bezaubernde und sympathische Schauspieltalent in Zukunft noch eine Menge von sich hören und sehen lässt.