Farbige Socken kommen in vielen Berufen nicht gut an

Farbige Socken kommen in vielen Berufen nicht gut an

Flein – Farbige Socken sind derzeit ziemlich populär. In konservativen Berufen sollte man darauf jedoch lieber verzichten, rät die Etikette-Expertin Carolin Lüdemann aus Flein bei Heilbronn.

Zwar seien bunte Socken heute nichts Besonderes mehr. Dennoch: «Die Wahrscheinlichkeit, dass das Gegenüber lila Socken trägt, ist deutlich geringer als die Wahrscheinlichkeit, dass es lila Socken ablehnt.»

Vor allem in konservativen Branchen sollte man durch sein Outfit möglichst wenig Widerstand wecken, so Lüdemann.

Fotocredits: Sebastian Gollnow
(dpa/tmn)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.