Für Cockpit und Catwalk: Fliegerjacken

Für Cockpit und Catwalk: Fliegerjacken

FliegerjackeNicht erst seit den populären Hollywoodfilmen wie „Top Gun“ oder „Pearl Harbour“ gehört der lässige Pilotenlook zu den beliebten Kleidungsstilen für den Mann. Die perfekte Kombination aus Tragekomfort und Funktionalität, für die robuste Baumwollchinos und klassische Pilotenjacken stehen, machen diesen Stil so beliebt. Um ihn nachzuahmen, benötigen Sie nicht nur eine typische Flieger- oder Bomberjacke, sondern auch trendige Boots zum Schnüren und eine lässige Chino, am besten in khaki, braun, oliv-drab oder schwarz.

Als modisches Must-have ein Evergreen

Ursprünglich als Ausrüstung für Piloten der U.S. Air Force erdacht, haben sich Pilotenjacken schnell zu einem modischen Statement entwickelt. Die blousonartig geschnittenen Jacken waren zuerst aus robustem Leder, später aus funktionalem Nylon gefertigt, welches höchsten militärischen Standards gerecht wurde und gleichzeitig sehr angenehm zu tragen war. Die Farben waren ursprünglich eher gedeckt gehalten: Braun- und Grüntöne dominierten. Das Futter hingegen überzeugte durch kräftige Farben, meist Orange, was einen funktionalen Hintergrund hatte: So konnten etwa verunglückte Piloten die Jacke wenden, um so dank der Signalfarbe schneller im Gelände entdeckt zu werden. Nicht zu vergessen sind dekorative Geschwader-Embleme und andere Motivpatches, die auf Ärmel und Brust der Jacken angebracht waren. Während die Modelle für den Sommer eher dünn und leicht aus Baumwollmaterialien oder Ähnlichem gefertigt wurden, zeigen die klassischen Bomberjacken älteren Datums für den Winter einen Lammfellkragen und ein ebensolches Innenfutter – die frühen Flugzeugtypen hatten noch keine beheizbaren Cockpits und Kabinen.

Typisch für den Fliegerlook: Hemden, Shirts und Para-Boots

Während die Fliegerjacke das perfekte Kleidungsstück für kühlere Jahreszeiten ist, sind legere Shirts oder Hemden das ganze Jahr tragbar. Aus hochwertiger Baumwolle sind auch die angenehm zu tragenden Fleecehoodies, die mit ihren gedeckten Farben sehr schön mit Fliegerjacken zu kombinieren sind. Neben Khakitönen sind es traditionell Dunkelblau, auch als Navy Blue bezeichnet, sowie Schwarz- und Brauntöne, die bei Shirts und Pullis sowie lässigen Cardigans farblich gut zu dieser Art von Outfit passen. Die Jeans lässt sich vor allem als klassische Denim-Version in dunkler Waschung sehr gut zu den Pilotenjacken tragen.

Auf die richtigen Accessoires kommt es an

Um tatsächlich den perfekten Pilotenlook zusammenzustellen, dürfen weitere Accessoires nicht fehlen. Dazu gehört in jedem Fall eine typische Fliegerbrille, die meist untrennbar mit der Marke Ray Ban verbunden ist. Die „Aviator“ zählt zu den Brillenklassikern und ist längst Kultobjekt, nicht mehr nur bei den Flugzeugführern der US-Luftwaffe. Neben dem klassischen Gestell aus Metall überzeugt sie durch die Gläser, die meist grün-blau getönt sind, und verleiht dem Träger einen klassisch-markanten Look, der auch zum Alltagsoutfit passt. Bei den Schuhen finden sich im typischen Pilotenstil gehaltene Boots oder Schnürstiefel, die meist aus robustem Leder mit entsprechend rutschfester und dicker Sohle gearbeitet sind und bis über den Knöchel reichen. Wer es besonders stylisch mag, sollte derzeit die Schnürsenkel offen lassen. Das weiche hellbraun bis orange gefärbte Nubukleder sorgt auch bei längerem Tragen für ein angenehmes Komfortgefühl, während das Futter und die Innenpolsterung für optimale Wärme sorgen.

Modebewusstsein mit Kultfaktor

Wenn man sich eine Fliegerjacke zulegen möchte, finden man dazu im Internet so einige Anbieter. Ein bekannter Produzent von Fliegerjacken, Hemden und allem was dazugehört ist Alpha Industries. Auf Alpha-Shop-Schaefer.de bekommen Sie einen Überblick über die Alpha Industries Produkte. Neben der Garantie, tatsächlich Originalstücke des bekannten Labels zu erhalten, besteht auch die Möglichkeit, dass Sie sich Ihren Look komplett online zusammenstellen und ordern. So kommt man einfach und bequem zu einem Style, der modisch längst ein Klassiker ist.

IMG: Thinkstockphotos, PhotoObjects.net, Hemera Technologies

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.