Gesichtspflege – ein Muss auch für Männer mit Bärten

Gesichtspflege – ein Muss auch für Männer mit Bärten

In den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts galten Männer mit Bärten als besonders modisch, doch im Laufe der Zeit verlor die Gesichtsbehaarung ihr positives Image. Seit ein paar Jahren sind Männerbärte wieder im Trend, sie benötigen jedoch eine spezielle Pflege, damit sie gut aussehen. Die richtige Rasur in Verbindung mit einer perfektionierten Hautpflege verhindert, dass der Bart seine interessante Optik verliert, und sorgt dafür, dass nicht eine gereizte Epidermis den gepflegten Eindruck eintrübt.

junger Mann und junge Frau

Dreitagebart und Hautpflege – eine besonders wichtige Kombination

Damit ein Dreitagebart nicht ungepflegt wirkt, müssen Sie ihn mit einem Bartschneider regelmäßig stutzen. Die Einstellung des Geräts sollte sich zwischen einem Millimeter und vier Millimetern bewegen, die Rasur alle zwei, spätestens drei Tage erfolgen. Wächst Ihr Bart unregelmäßig, wie am Hals häufig üblich, ist es sinnvoll, dort den Nassrasierer einzusetzen. Um Hautrötungen und Hautirritationen unter den Stoppeln und auf den nass rasierten Bereichen zu vermeiden, hat sich nicht nur bei Männern mit empfindlicher Haut das Auftragen einer Pflegelotion wie dem Sensitive Balsam von Nivea bewährt. Die durch die Rasur gereizte Epidermis wird beruhigt, der oftmals auftretende Juckreiz verhindert. Gute Produkte enthalten keinen Alkohol und sind sehr mild. Sie pflegen und sorgen für ein angenehmes Hautgefühl sowie eine attraktive Optik.

Voll- und Schnurrbartpflege – ein Muss für den modischen Mann

Vollbärte sehen schnell ungepflegt aus, werden sie nicht täglich gewaschen und regelmäßig geschnitten. Am einfachsten trimmen Sie den umfangreichen Bart mit dem guten alten Rasiermesser oder lassen ihn vom Fachmann stutzen. Der Barbier bringt Ihnen gegebenenfalls auch bei, wie Sie das scharfe Messer anwenden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Behandeln Sie den Bart nach der täglichen Wäsche mit speziellen Ölen, lässt er sich gut kämmen und wirkt attraktiv geschmeidig. Auch der Schnurrbart muss tägliche gewaschen, gestutzt und gekämmt werden, damit er nicht wie ein Wildgewächs aussieht. Guter Halt und eine interessante Form lassen sich bei den Bärtchen mithilfe von Haarspray erzielen.

(c) auremar – Fotolia

Bärte – voll im Trend und attraktiv

Ein Bart wirkt modisch und steht je nach Typ als Schnurrbart, Vollbart oder Dreitagebart jedem Mann. Um den positiven Effekt nicht zu zerstören, benötigen Bärte jedoch die richtige Pflege. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich die aufwendige Bartpflege auf ein gut handhabbares Maß reduzieren.