Gute Pflege hält länger jung – Anti-Aging für Männerhaut

Gute Pflege hält länger jung – Anti-Aging für Männerhaut

Äußere Einflussfaktoren wie Stress, UV-Strahlung und häufige Beanspruchungen durch das Rasieren lassen auch bei Männern die Haut erschlafft, trocken und kraftlos wirken. Kombiniert mit dem natürlichen Alterungsprozess setzt so die kontinuierliche Faltenbildung bereits ab dem 30. Lebensjahr ein. Eine passende Pflege ist daher notwendig, um diesem Prozess effektiv entgegenzuwirken.

Von der Feuchtigkeitscreme bis zur gesunden Ernährung

Bei einer Anti-Aging-Therapie ist es nicht unbedingt notwendig, zahllose Cremes zu verwenden und aggressive Chemikalien in die Haut zu injizieren. Eine anhaltende Frische der Haut kann nämlich bereits durch wenige und einfache Tipps erreicht werden. Ein wichtiger Bestandteil ist dabei die tägliche Verwendung einer Feuchtigkeitscreme. Besonders kleine und flache Falten sind nämlich das Resultat eines trockenen und spröden Hautbildes. Die Creme kann übrigens auch in der Kombination mit einer gewöhnlichen Tagespflege in einem Drogeriemarkt oder in der Apotheke erworben werden. Darüber hinaus führt auch eine gesunde Ernährung auf lange Sicht zu einem verbesserten Hautbild bei. Dazu gehören vor allem Lebensmittel wie Tomaten, Granatäpfel und Mandarinen.

Schädliche Einflussfaktoren der Umwelt

Zu einer effektiven Anti-Aging-Therapie gehört auch der Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen. Dazu zählt beispielsweise die Vermeidung stressiger Situationen im Alltag und Beruf. Dieser soll das Immunsystem der Hautoberfläche nämlich vermindern und so zu einer verschlechterten Regeneration beitragen können. Ein wichtiger Aspekt ist in diesem Zusammenhang auch ein langer und ruhiger Schlaf. Zudem sollten durch die Nutzung eines UV-Schutzes nachhaltige Hautschäden durch fehlenden Sonnenschutz vermieden werden. Die UV-Strahlen der Sonne fördern nämlich den natürlichen Kollagenabbau der Haut. Da Kollagen allerdings für die Straffheit der Haut verantwortlich ist, ist eine zunehmende Erschlaffung und eine vorzeitige Alterung eine häufige Folge.

Länger jung

Noch gibt es keine Patentlösung, die Alterung der Haut zu verhindern. Durch einen umfassenden Schutz vor der Sonneneinstrahlung und durch die Vermeidung von Stressfaktoren kann der Alterungsprozess allerdings verlangsamt werden. Zusätzlich ist es empfehlenswert, einen Feuchtigkeitsspender und eine Tagescreme zu nutzen.

Bild: Christian Stoll – Fotolia

(Werbung)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.