Häufigsten Ursachen für unreine Haut bei Männern

Häufigsten Ursachen für unreine Haut bei Männern

Unreine Gesichtshaut bei Männern ist oft hormonbedingt. Aber auch Stress, übertriebene Gesichtspflege und falsche Ernährungsgewohnheiten spielen eine Rolle. Um Hautunreinheiten gezielt zu entfernen, ist es erforderlich, bestimmte Pflegeprodukte zu verwenden, die gezielt die Ursache bekämpfen und schönend zur Haut sind.
Häufigsten Ursachen für unreine Haut bei Männern

Richtige Behandlung für unreine Gesichtshaut

Bei der Behandlung von unreiner Haut ist es wichtig, die Ursache zu berücksichtigen. Oft begünstigt das Benutzen falscher Pflegeprodukte die Bildung der Pickel und Mitesser. Aber auch hormonelle Störungen, ungesunde Essgewohnheiten und Stress können unreine Haut hervorrufen. Bei der Auswahl der Kosmetikprodukte sollten Männer darauf achten, dass die Produkte Verunreinigungen, großen Poren und Fettglanz Einhalt gebieten. Ein tägliches Reinigungsprogramm ist besonders wichtig. Schnelle Hilfe leisten Teebaumöl, antiseptische Pickelsticks oder Zinksalbe. Um Rasurbrand zu vermeiden, ist ein hautfreundliches After Shave hilfreich. Weiter macht eine langfristige Pflege, wie z.B. mit einer Pflegeserie von Eucerin, speziell gegen unreine Haut, Sinn und hilft auch dauerhaft die Hautprobleme im Griff zu behalten.

Tipps zur richtigen Pflege

Um die Haut zu reinigen, sind milde Waschgels oder pH-neutrale, seifenfreie Syndets zu bevorzugen. Diese Kosmetikprodukte enthalten pflegende sowie reinigende Wirkstoffe und eignen sich perfekt, um Fettglanz verschwinden zu lassen und der Haut Feuchtigkeit zu spenden. Zusätzlich sollte man zweimal täglich ein spezielles Waschgel für unreine Gesichtshaut und ein antiseptisches Tonic verwenden. Außerdem ist es empfehlenswert, einmal in der Woche ein Peeling durchzuführen. Morgens angewendet beseitigt das Peeling Stoffwechselreste wie abgestorbene Hautzellen, Schweiß, Talg und ist eine ausgezeichnete Vorbereitung für eine Rasur. Abends wird die Gesichtshaut von tagsüber angesammelten Verschmutzungen befreit. Für das Cremen sind unparfümierte, einziehende Hydrogels mit talgregulierenden und antibakteriellen Inhaltsstoffen geeignet. Aber auch eine Reinigungsmaske mit Kamille, Hamamelis, Heilerde, Schlamm oder Teebaumöl öffnet die Poren, beruhigt die Haut und beugt Unreinheiten vor.

Endlich wieder reine Gesichtshaut

Männer müssen sich mit unreiner Gesichtshaut nicht abfinden, sondern sollten ein spezielles Pflegeprogramm gegen unreine Haut befolgen. In Fachgeschäften und Drogerien sind verschiedene Kosmetikprodukte wie Waschgels, Peelings und Reinigungsmasken gegen Hautunreinheiten erhältlich. Außerdem ist es wichtig, auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten.

Bild: detailblick – Fotolia