Holzclogs für den Mann

Stylisch und gesund für den Fuß sind die Kult-Holzclogs aus den 70er Jahren. In allen Variationen kann Mann seinen Fuß mit den Holzclogs schmücken.

Die an Pantoffel erinnernden Schuhe haben eine komplette Holzsohle. Ehemals waren die Clogs Arbeitsschuhe, die aus England stammten und zur Herrenbekleidung getragen wurden. Ursprünglich war der vordere Bereich aus Leder gefertigt – heute gibt es die Clogs in zahlreichen Varianten. Nach wie vor wird das Material seitlich an das Holz genagelt.

Die Clogs zeichnen sich durch Langlebigkeit und hohe Qualität aus. Führend seit den 70ern und 80ern in Sachen Clogs ist die deutsche Firma Berkemann.

Die aktuellen Mode-Clogs bestechen durch die Verwendung besonders leichter Hölzer aus zeitlosen Formen und Farben. Die Trend-Clogs für den Mann gibt es auch in modischen Design mit Totenköpfen, Tigerfell und Lack.

Clogs von Berkemann werden aus qualitativ hochwertigen Materialien hergestellt: Zum Beispiel aus edlem Kalbsleder und leichtem, angenehm zu tragendem Pappelholz. Ein orthopädisches 5-Phasen-Fußbett rundet den Clog ab.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.