Jesse Metcalfe: Sexy Gärtner aus „Desperate Housewives“

Jesse Metcalfe ist den Fans von „Desperate Housewives“ seit Jahren ein Begriff, und wer den Schauspieler mit dem durchdringenden Blick noch nicht genauer unter die Lupe genommen hat, sollte dies schleunigst nachholen.

Jesse Metcalfe wurde am 09. Dezember 1978 im kalifornischen Carmel Valley geboren. Seine Eltern, die ihm den viel sagenden zweiten Vornamen Eden gaben, haben beide teils italienische Wurzeln, seine Mutter ist zudem portugiesischer, sein Vater französischer Abstammung. Dieser Mix führte bei Jesse zu dem fein geschnittenen Gesicht, dem sanften Teint, dem charismatischen Lächeln und den verführerisch dreinblickenden, dunklen Augen, die seine hingerissenen Fans so an ihm lieben.

Jesse Metcalfe: Sexy Gärtner aus „Desperate Housewives“

Alles begann mit einem kleinen Auftritt in einem TV-Movie und Gastrollen in „Smallville“ und der Seifenoper „Passions“. Doch erst als Jesse 2004 zum Cast von „Desperate Housewives“ stieß, kam seine Karriere in Schwung. Als John Rowland verdrehte er mit seinem charmanten Auftritt als gut gebauter Gärtner nicht nur Eva Longoria alias Gabrielle Solis gehörig den Kopf, sondern verzauberte auch die weibliche Fan-Gemeinde der Serie.

Wie viele Frauen haben sich bei diesem Anblick gewünscht, Besitzerin eines Eigenheims mit großem Garten zu sein, der dringend die starke, aber pflegende Hand eines sexy Gärtners benötigt! Mit seinem jungenhaften Charme und seinem Sexappeal sprach Jesse sowohl Zuschauerinnen im Teenager-Alter als auch reife Frauen mit heimlichen Träumereien von einem romantischen Abenteuer an und spielte sich so in das Herz des Publikums.

Schauspieler Jesse Metcalfe ohne die „Desperate Housewives“

Seine erste Hauptrolle ergatterte Jesse 2006 im Teenie-Film „Rache ist Sexy“, wo er als Herzensbrecher und Frauenheld den Zorn seiner betrogenen Freundinnen zu spüren bekam. In der Serie „Chase“, die leider nach einer Staffel abgesetzt wurde, spielte er einen jungen Polizisten, und weitere große Rollen übernahm er in dem Horrorfilm „The Tortured“ und in der Film-Neuauflage von „Dallas“. Wann und wo der smarte Schauspieler sich mal wieder so verführerisch zeigen wird wie in „Desperate Housewives“, bleibt abzuwarten. Bis dahin können sich seine Fans dank der wunderbaren Erfindung genannt DVD das Beste von Jesse Metcalfe immer und immer wieder zu Hause ansehen.