Jörn Schlönvoigt: Der Teeniestar aus der Seifenoper

Jörn Schlönvoigt ist bekannt als Philipp Höfer aus der Serie Gute Zeiten Schlechte Zeiten und hat sich auch als Musiker bereits einen Namen gemacht. Der mittlerweile 24jährige Seifenopernstar verdreht vor allem den Teenies mit seinen blauen Augen und den zarten Gesichtszügen den Kopf.

[youtube pHG-cVCy-Co]

Jörn Schlönvoigt war schon während seiner Schulzeit als Komparse in verschiedenen Serien und als Model für große Versandhausketten tätig. Nach Beendigung der Schule entschloss er sich jedoch zunächst einen bodenständigen Beruf zu erlernen: Einzelhandelskaufmann. Im Dezember 2004 erhielt er das Angebot für die Rolle des Philipp Höfer in GZSZ und brach die Ausbildung ab. Seither lächelt er uns tagtäglich mit seinen blauen Augen vom Fernsehbildschirm entgegen und erobert vor allem die Herzen der Teenies im Nu.

Jörn Schlönvoigt und die Musik

Die Leidenschaft von sexy Schauspieler Jörn Schlönvoigt ist die Musik. Mit 14 Jahren begann er Gitarrre zu spielen und gründete nur 2 Jahre später mit seinem Halbbruder eine Punkrock-Band: die Cherry Poppaz. Mit dieser gewann er sogar einmal einen Demo Contest bei Radio Fritz. Nach seinem Einstieg bei GZSZ hatte er kaum noch Zeit sich um die Band zu kümmern und stieg aus.

Seit 2007 widmete er sich allerdings wieder stärker der Musik und begann seine Solokarriere mit dem Song „Das Gegenteil von Liebe“. Die Verbindung zu den Cherry Poppaz ist geblieben: auch heute noch begleiten sie ihn auf seine Solokonzerte und unterstützen ihn musikalisch.

Jörn Schlönvoigt privat

Jörn Schlönvoigt war etwa ein Jahr lang mit seiner Serienkollegin Sarah Tkotsch liiert, die bei GZSZ die Rolle der Lucy Cöster spielt. Anfang des Jahres war es allerdings sowohl in der Serie als auch privat aus mit dem Liebesglück. Vor kurzem gab Schlönvoigt bekannt, dass er neu verliebt sei. Auch diesmal wieder fand er sein Glück am Set von Gute Zeiten Schlechte Zeiten. Die Wahl ist auf Sila Sahin, bekannt als Ayla Özgül, gefallen. Hoffentlich wird die Verbindung diesmal länger halten. Wir wünschen alles Gute!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.