Lady Gaga gewinnt drei MTV Europe Music Awards

Lady Gaga hat mal wieder abgeräumt. Die US-amerikanische Popsängerin wurde mit drei MTV Europe Music Awards gekürt. Dabei war der Star des Abends nicht mal in Madrid vor Ort.

Die Königin des Pop 2010 gastierte am Gala-Abend der Verleihung der Musikpreise von MTV Europa mit ihrer „Monster Ball“-Tour in Budapest. Von dort wurde sie dann dreimal live zugeschaltet.

Die Zuschauer des Musiksenders kürten die Skandalnudel Lady Gaga zur besten Sängerin, zum besten Popstar sowie ihren Hit „Bad Romance“ zum besten Lied.

Bereits bei den MTV Video Music Awards in den USA vor zwei Monaten hatte die 24-jährige crazy Type alle ihre Konkurrenten alt aussehen lassen und acht Trophäen abgeräumt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.