Modetrends für den Mann im Herbst/Winter 2009/2010

Wie kleidet sich der Mann von Welt in der kalten Jahreszeit? Die Herrenmode wird formell, sportlich und legere mit feinen Stoffen, die in sehr dunklen Tönen daherkommen. Farben in Ledertönen, Rost, Gold und Olive bestimmen den kommenden Herbst.

Jacken und Jackets trägt der Mann drinnen wie draußen. Dazu zählen sportliche Sakkos aus Nylon oder Jersey und Nylon. Auch sind Pulloversakkos aus Wolle oder Jersey gerne mit Ellenbogen-Patches angesagt.

Man trägt auch wieder Rollkragenpullover, Karo-Dessins und Velourleder-Clarks.

Bezüglich der Jeans trägt der Mann stylische Dark-Denim mit aufgekrempeltem Saum. Oben rum sind Bikerjacken und Blousons aus Leder up to date. Jüngere Trendsetter tragen Kapuzen- Shirts und -jacken, gerne auch Karohemden.

Indigo Jacken mit Lammfellkragen sieht man auch wieder, ebenso wie wattierte Truckerjacken, Westen und natürlich auch klassische Leder- und Outdoorjacken.

Strick-Mode ist bei der Herrenwelt schwer angesagt. Vor allem grobwollige Strickjacken mit Outdoor-Charakter sind im Kommen, wie auch voluminöse Pullover aus Tweedgarnen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.