Sexy Star Trek: Die attraktivsten Männer des Star Trek Universums

Puh, die Auswahl des attraktivsten Star Trek Mannes fällt schwer, denn in den unendlichen Weiten von Star Trek finden sich auch unendlich viele, gut aussehende Gesichter und gestählte Körper in mehr oder weniger schmucken Uniformen.

[youtube hdjL8WXjlGI]

Aber wer beamt unser Herz in sein Raumschiff? Etwa die Crew der Neuflage von Star Trek, die Klassiker oder doch die einzigartige Crew um Cpt. Picard? Es war ein langer, hart Kampf, aber am Ende konnte es nur einen Sieger geben, doch die restlichen 9 Kandidaten dürften sich trotzdem freuen, es auf diese Liste geschafft zu haben.

10. Cpt. Kirk (William Shatner)

Ok, auf jedem Planeten, der von der Crew besucht wurde, war Kirk die erste Wahl und auch Männer würden wahrscheinlich denken, dass er dieses Rennen in der Tasche hat, aber die Wahrheit ist, dass er aus heutiger Sicht einfach zu Macho-haft ist, sowieso, wenn er ein Mädchen auf jedem Planeten hat, dann fühlen wir uns sicher nicht mehr besonders.

Das ist aber auch ganz gut, denn in den meisten Fällen kam nach dem sweet sweet love making ein weniger schönes Nachspiel:

[youtube 0VuIShM5kAQ]

9. Chakotay (Robert Beltran)

Star Trek Voyager litt nicht zuletzt an Neelix, der Jar Jar Bings des Star Trek Universums, aber der Rest des Teams war unschlagbar, allen voran die Nummer 2 des Schiffs, Chakotay, der Mentor für die jüngeren Kollegen und Zusammenhalt für die gesamte Crew in der Serie war und außerdem noch zum revolutionären Freiheitskämpfer wurde.

Abenteuerlich, charismatisch und einer Frau untergeben, ohne dass sein Ego darunter litt? Chakotay ist der perfekte Mann für lange Sternenreisen.

[youtube ETPMSZubHpY]

8. Hikaru Sulu (George Takei)

Im Gegensatz zu Cpt. Kirk, der etwa in dem unten gezeigten Clip eher seine Hosen runter gelassen hätte, als den Laser heraus zu holen, war Sulu schon immer ein fortschrittlich denkender Mann, außerdem sorgte George Takei dafür, dass mit Sulu einer der ersten positiv dargestellten, asiatischen Charaktere im Fernsehen populär wurde.

Innerhalb der Serie hatte er viele Hobbys, darunter Botanik, Fechten und Gymnastik. Wir wollen hier nicht andeuten, dass Sulu – so wie George Takei – doch eher dem männlichen Geschlecht zugewandt war, aber selbst wenn, dann mindert das sicher nicht seinen Sex Appeal.

[youtube 5KpA6Dh-iPo]

7. Worf (Michael Dorn)

Worf sollte eigentlich kein Charakter sein, der besonders anziehend ist, als Klingone ist er ein ständiger Krieger, dem Ehre wichtiger als alles andere ist.

Aber was an Worf so besonders ist, ist die Tatsache, dass er eben Letzteres auch dann ignorieren konnte, wenn es um Leben und Tod oder heiße Romanzen ging. Besonders seine Beziehung zu Deanna Troi bot nämlich sinnliche Sternstunden in „The Next Generation“.

[youtube zweQgrLjh_s]

6. Spock (Leonard Nemoy)

Alleine, weil jede Frau den höchst logischen Vulkanier zu überwallenden, emotionalen Ausbrüchen bringen wollte, war Mr. Spock schon immer ein interessanterer Charakter, als der viel zu leicht zu verführende Kirk. Aber wen wundert es, seit wann sind denn große, dunkelhaarige Männer mit mysteriöser Vergangenheit und Intellekt nicht unwiderstehlich?

Bei einer Umfrage würde sich bestimmt schnell erkennen lassen, dass nur ein Darsteller vom Raumschiff Enterprise die Frauen reihenweise ohnmächtig werden lässt (und das ganz ohne Vulkaniergriff).

[youtube u2pBqY5ECU4]

5. William Riker (Jonathan Frakes)

Riker mit Bart ist der Beweis für eine gute Next Generation Folge, denn den ließ er sich erst ab der zweiten Staffel wachsen, als er vom ersten Offizier, der gerade frisch aus der Akademie gekommen ist, zu einer perfekten Mischung aus Kirk und Picard avancierte, für jeden, der die Extreme (extrem Macho oder extrem großartig) nicht so bevorzugte.

[youtube 0thtk2If-VI]

4. Data (Brent Spiner)

Nein, eigentlich gehören Androiden nicht in so eine Liste, aber Data – ähnlich wie Spock – weckt das Bedürfnis, ihm die Wege der menschlichen Emotionen bei zu bringen, zwinker, zwinker. Außerdem ist es immer attraktiv, intelligent, quasi unbesiegbar und zudem immer interessiert am menschlichen Wesen zu sein, was ja schließen lässt, dass er ein guter Zuhörer ist. Gepaart mit seinem Faible für klassische Musik und Literatur hat man einen echten Hingucker, der für lange, kulturell anregende Abende (zwinker, zwinker) sorgen kann.

[youtube dWBmaKk32fE]

3. Spock (Zachary Quinto)

Im Paralleluniversum des Star Trek Remakes durfte Spock endlich mal richtig Gefühl zeigen und mit Uhura anbandeln, das gefiel den weiblichen Fans, nicht zuletzt, weil Zachary Quinto geboren wurde, um in Nimoys Fußstapfen zu treten. Die restlichen Vorzüge wurden bereits ausführlich in unserem Beitrag zu Zachary genannt.

[youtube tIJWJfZCVt8]

2. McCoy (Karl Urban)

Seit Urban in „Herr der Ringe“ Frauenherzen schneller schlagen ließ, gehört dieser Mann in jede Top 10 aller sexiest Men Editionen. Als „Pille“ im Star Trek Film Remake schaffte er es, den ursprünglich eher heimeligen Look des sarkastischen Raumschiffarztes in sexy Mad Men Manier zu interpretieren, so dass man nicht nur über seine aggressiv vorgetragenen „Ich bin ein Doktor, kein…“ lachen konnte, sondern auch in seinen braunen Augen versinken durfte.

Wer hätte schon gedacht, dass Pille jemals die Nummer 2 aller sexy Star Trek Männer einnehmen würde?

[youtube Nu2xeSDVUhg]

1. Jean-Luc Picard (Patrick Stewart)

Es ist die Stimme und dieser Akzent, anders kann man es nicht erklären, dass Jean-Luc Picard ein absoluter Frauenmagnet ist, der Charme eines Kirk, aber ohne die Schleimigkeit und Frauenverachtung des Shatners, Charisma, Humor und immer die richtige Entscheidung treffend ist Picard der wohl beste Captain der Enterprise, den man sich vorstellen kann und daher auch der Star Trek Mann, den wir bitteschön ehelichen wollen.

[youtube xEZcslNOEBg]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.