Single-Apartments für Männer

Single-Sein ist nicht immer leicht, dennoch sehen sich viele Menschen danach. In letzter Zeit auch vermehrt Frauen, doch allen voran ist es immer noch eine gewollte Domäne von Männern.

Die meisten Wohnungen sind Single-Haushalte – diese Erkenntnis gilt nicht nur für Wohnungen in Hamburg oder Berlin. Auch in kleineren Städten leben viele Singles. Klar, in großen Städten trifft man auf die konzentrierte Version dieses Lebensstils. Und es ist eine Art Lebens-Stil.

Denn in großen Städten trifft man schnell Gleichgesinnte. Da kann man dann auch gleich Netzwerke schmieden.

Vor allem in jüngeren Jahren treibt dieser Lebensstil seltsame Blüten, wie verkeimte Küchen, gestapelte Pizza-Schachteln und das Gedröhne von mehreren Rechnern gleichzeitig. Dies ist vor allem in WGs oft zu beobachten. In den gereifteren Jahren – ohne jemanden anzuschauen – wird man doch etwas sauberer.

Aber was braucht ein Single-Männer-Apartment? Zunächst einmal ein großes Bett, ein geräumiges Bad und ein Couch in der Küche und am Besten natürlich einen Kamin… Die Vorteile am Single-Leben braucht hier nicht großartig breitgetreten werden.

Und natürlich die klassischen Männlichkeitssymbole: ein großer Flatscreen-TV, eine wohlklingende Soundanlage, Fitness-Geräte und eine Hausbar. Und wenn es das Kleingeld hergibt mindestens zwei Zimmer – das empfiehlt sich nicht nur für Raucher!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.