Wellness – Luxus für Seele und Körper

Wellness – Luxus für Seele und Körper

Wellness ist keine Modeerscheinung, sondern lediglich ein moderner Begriff für etwas, was der Mensch schon immer gern gemacht hat: relaxen und es sich gut gehen lassen. Schon mit einer kleinen Wellness-Anwendung können Sie vollkommen entspannen, sich von Stress und Belastungen befreien und sich schnell wieder fit fühlen.

Das Wohlbefinden steigern

Wellness, abgeleitet vom englischen Begriff ‚well‘ oder ‚wellbeing‘, beschreibt einen Zustand vollkommener Zufriedenheit und Entspannung. Insgesamt hat Wellness viel mit Wärme, leichter Musik und angenehmen Düften zu tun. Die Anwendungen wie Massagen, Masken und Entspannungsübungen lassen den Körper regenerieren, steigern das Wohlbefinden und beugen so Stress und sogar Krankheiten vor. Dabei gibt es natürlich Unterschiede in der Intensität der Anwendung. Ein Wellness-Urlaub über eine Woche oder ein langes Wochenende in einem Wellnesshotel sind natürlich entspannender als nur eine kleine Auszeit zwischendurch.

Gesamtpaket Wellness-Urlaub

Ein Wellness-Urlaub ist immer etwas ganz Besonderes und meist auch etwas teurer als ein „normaler“ Urlaub – schließlich bekommt man ein Gesamtpaket aus Übernachtung, den Anwendungen und einem darauf abgestimmten Essen. Ein Rundum-Konzept für Körper und Seele also. Dabei ist es nicht unbedingt wichtig, wo dieser Urlaub stattfindet. Aber eine schöne Umgebung, beispielsweise in den Bergen von Österreich, unterstützt die Erholung sicher besser als Urlaub in einer Großstadt, da man hier die schöne Bergluft atmen und vollkommene Ruhe finden kann.

Entspannende Anwendungen

In einem Wellness-Hotel werden in der Regel Massagen, Sauna und Kosmetikanwendungen angeboten. Außerdem stehen den Gästen meist ein Schwimmbad sowie großzügige Ruheräume zur Verfügung, in denen bei entspannender Musik und angenehmen Düften der Körper und die Seele wieder zu sich finden können. Neben der „klassischen“ Wellness, also viele Beauty- und Kosmetikanwendungen, haben sich auch Ayurveda und Thalasso etabliert.

Bildquelle: apops – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.