Zum 60sten des Playboy-Magazins – wussten Sie das schon?

Zum 60sten des Playboy-Magazins – wussten Sie das schon?

Im Dezember dieses Jahres feiert der Playboy sein 60 jähriges Bestehen. Grund genug, um hier ein paar interessante Facts zum Herrenmagazin schlechthin aufzuführen. 1953 wurde die erste Ausgabe des Playboys in den USA veröffentlicht. Erst 1972 folgte dann eine offizielle deutsche Ausgabe, die sich seitdem durchschnittlich rund 250.000 Mal pro Monat verkauft. Aber was steckt noch in den vergangen 60 Jahren Playboy?
Zum 60sten des Playboy-Magazins – wussten Sie das schon?

60 Jahre Playboy – und ein bisschen weise

– Wer was das erste Playboy-Covergirl?
Marilyn Monroe. Sie posierte verhältnismäßig freizügig auf dem Cover und auf dem ausklappbaren Innenblatt der Playboy-Erstaufgabe 1953.

– Wer war das erste Supermodel im Playboy?
Cindy Crawford – das heute 47-jährige Topmodel zog sich für die amerikanische Ausgabe 1988 als erstes Supermodel aus. 1996 und 1998 war Crawford weitere Male im Playboy zu sehen. In den 1990er Jahren nutzen außerdem auch die Supermodels Eva Herzigova, Joanna Krupa, Naomi Campbell und Elle Macpherson die Gunst der Stunde und zogen für den Playboy blank.

– Wer war am häufigsten im Playboy zu sehen?
Pamela Anderson posierte für das Cover des Playboys insgesamt 12 Mal. Damit hält sie unangefochten den Rekord des Männer-Magazins.

– Das höchste abgelehnte Playboy-Angebot?
Hollywood Schauspielerin Jennifer Aniston soll 2008 ein Angebot über 4 Millionen Dollar abgelehnt haben und zog sich stattdessen für das Lifestyle-Magazin „GQ“ (fast) aus. Ihre Begründung damals: Der Playboy sei Sex, GQ Kunst.

Hugh Hefner und die Playboy Mansion

Der legendäre Gründer des Playboy-Magazins Hugh Hefner zählt heute stolze 87 Jahre und ist wie kein anderer mit dem Titel „Playboy“ verbunden. Jeder, der das Magazin kennt, kennt auch „Hef“.
Gleiches gilt auch für die sagenumwobene „Playboy Mansion“, die Luxusvilla von Hefner in Los Angeles. Hier tummeln sich nicht nur die zahlreichen Bunnies, sondern das Traumanwesen war auch schon der Schauplatz für zahlreiche Musikvideos, unter anderem von Rapper Nelly und Justin Timberlake und der Rockbands Weezer und Nickelback.

Die Frage nach dem Playboy Jubiläums Cover-Girl

Natürlich bleibe auch am Ende die Frage: Welche Playmate wird die Playboy Edition zum 60sten zieren? Eine Antwort hierauf scheint aber schon gefunden, wenn sie auch noch nicht offiziell bestätigt wurde. Aber die Gerüchte, dass keine geringere als Supermodel Kate Moss das Titelblatt der Jubiläumsausgabe zieren soll, halten sich hartnäckig. Und was könnte am Ende besser passen als ein Top-Model, das dem Niveau des Playboys in nichts nachsteht?!

Bildquelle: vikacita – Fotolia