Diamonds are a man’s best friend: funkelnde Accessoires für den Mann

Diamonds are a man’s best friend: funkelnde Accessoires für den Mann

Diamonds are a man's best friend: funkelnde Accessoires für den MannDiamanten lassen nicht nur Damenherzen höher schlagen. Auch die Herren haben den glänzenden Edelstein längst für sich entdeckt. Er ist zugleich Ausdruck von Individualität, Statussymbol und Modeaccessoire. Die große Auswahl unterschiedlicher Schmuckstücke und Designs ermöglicht ein angemessenes Auftreten zu jedem Anlass.


Diamantschmuck in der Freizeit

Schmuck ist eine sehr individuelle Angelegenheit. Er kann unterschiedliche Signale senden, auffällig oder zurückhaltend sein. Diamantschmuck – erhältlich z. B. auf diamanten-haeger.de – sollte zum Träger passen und seine Persönlichkeit unterstreichen. Die große Bandbreite unterschiedlicher Schmuckstücke macht es jedem möglich seinem eigenen Stil treu zu bleiben. Klassische oder festliche Outfits können zum Beispiel durch eine funkelnde Krawattennadel oder Manschettenknöpfe aufgewertet werden. Trendbewusste Herren mit einem Hang zur Extravaganz sind häufig mutiger und greifen gerne auch zu Ohrsteckern. Diese passen gut zu sportlichen Freizeitoutfits. Armreifen mit besetzten Diamanten sind ebenfalls ein Statement, das einen selbstbewussten, modernen Stil betont. Gern getragen werden auch schlichte Diamantringe aus Gold oder Silber.

Angemessener Diamantschmuck für den Berufsalltag

Im Berufsleben sollte darauf geachtet werden, dass der Schmuck dem Umfeld gerecht wird. In kreativen Berufen gehören Ketten, Armbänder und Ohrringe längst zum guten Ton. In einer eher konservativen Arbeitsumgebung sollte jedoch nach wie vor zu klassischem Diamantschmuck gegriffen werden. Darunter fällt zum Beispiel die Herrenuhr. Sie ist Zeitmesser, Schmuckstück und Statussymbol zugleich. Uhren mit Diamantbesatz sind eine elegante Lösung, die nicht zu gewöhnlich wirkt und dennoch stilvoll ist. Mit Krawattennadel und Manschettenknöpfen kann das Outfit perfekt abgerundet werden. So können Sie gezielt Akzente setzen und modische Accessoires als Blickfang nutzen, ohne dabei die Kleiderordnung am Arbeitsplatz zu missachten.

Der richtige Schmuck für jeden Stil

Das Tragen von Herrenschmuck ist längst zum umgreifenden Phänomen geworden und beschränkt sich nicht mehr nur auf Krawattennadeln und Manschettenknöpfe. Der Schmuck sollte jedoch zum eigenen Kleidungsstil passen. Nur so wirkt er authentisch und nicht übertrieben. Übrigens können Sie unmodern gewordene Schmuckstücke verkaufen und von dem Erlös neue Schmuckaccessoires erwerben.

Fotoquelle: Fotolia, 34268033, apttone