Levi´s – Zeitlos coole Jeansmode

Levi´s Jeans sind der absolute Klassiker unter den äußerst beliebten und bequemen Hosen. Der Stil ist für all diejenigen geeignet, die den typisch amerikanischen und lässigen Look mögen.

Schon 1873 kam die Idee zur mit Nieten versiegelten Hose auf, wodurch deren Haltbarkeit deutlich anstieg. Das Label erfreut sich mittlerweile sehr großer Beliebtheit, was sicherlich auch an der guten Verarbeitung und hohen Qualität der Kleidungsstücke liegen wird.
Levi’s – Von Arbeiterbekleidung zur Trendklamotte

Der Erfolg des Textilherstellers hat seinen Ursprung im Jahr 1853, als der fränkische Industrielle Löb Strauss vom Goldrausch angelockt nach Amerika kam und zusammen mit seinem Bruder ein Geschäft für Stoffe betrieb. Da Minenarbeiter großes Interesse an strapazierfähigen Hosen hatten, entwickelte Levi (Löb) Strauss eine Hose aus sehr robustem dunkelblau eingefärbtem Denim.

1873 kam dann der letztendliche Aufschwung für das Unternehmen, da die Taschen der Jeans mit Nieten ausgestattet worden sind. Innerhalb kurzer Zeit expandierte das Unternehmen und im Jahr 1890 wurde ein Modell mit der Bezeichnung „501″ versehen, das bis heute eines der erfolgreichsten Hosenmodelle des Unternehmens ist.

Typisch für die robusten Hosen sind die Zahlenkennzeichnungen. Die einzelnen Kennzeichnungen beziehen sich auf die jeweilige Schnittführung der Jeans und ob sie mit Reißverschluss oder Knöpfen geschlossen werden.

Levi´s 501 – Eines der weitverbreitesten Jeansmodelle

Die Levi´s 501 gehört zu den am längsten produzierten Jeansmodellen des amerikanischen Herstellers, das im Verlauf der Zeit einigen Schnittveränderungen unterlag. War das Modell Anfang der 1950er Jahre durch einen hohen Bund und einen breiten Beinverlauf gekennzeichnet, so ist es heute eher gerade geschnitten und am Oberschenkel relativ eng.

Inzwischen gibt es unzählige Modelle der Levi’s Jeans, die teilweise durch trendorientierte Schnitte und Details auffallen, wie z.B. die hautenge Röhrenvariante Levi’s 534 der 1980er, oder dem klassischen Stil der Tradiotionsmarke treu bleiben, wie beispielsweise die Levi’s 751, welche sich durch eine legerere Passform auszeichnet.

Jacken, Hemden und Accessoires

Neben Jeans umfasst das Sortiment des Labels alles, was das Herz begehrt. Dazu gehören Gürtel, Golfbekleidung, Kinder- und Damenbekleidung, Unterwäsche, T-Shirts und vieles mehr.

Seit 2007 verkauft das Unternehmen sogar Handys unter eigenem Namen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.