Radfahren, Joggen & Co.: Womit Outdoor-Sportbekleidung punktet

Radfahren, Joggen & Co.: Womit Outdoor-Sportbekleidung punktet

Radfahren, Joggen & Co.: Womit Outdoor-Sportbekleidung punktet Outdoor-Sportbekleidung überzeugt mit neuen Materialien, die atmungsaktiv, winddicht und wasserabweisend sind. Sie sorgen beim Training, im Wettkampf und im Freizeitsport für ein angenehmeres Körpergefühl.

Outdoor-Sport bei jedem Wetter

Für jede Outdoor-Sportart gibt es die passende Kleidung – und die ist auch wichtig, denn nur dann kann Sport richtig Freude bereiten – und meistens zu jeder Jahreszeit betrieben werden. Ob beim Rad- oder Skifahren, Joggen oder Klettern: Sie sollten mit Kleidung ausgerüstet sein, die vor allem wasserabweisend und  winddicht ist, um Erkrankungen wie beispielsweise einer Erkältung vorzubeugen. Weiter ist eine Kapuze zu empfehlen, die den Kopf vor Nässe und Kälte schützt. Für ein angenehmes Körpergefühl sollten Sie zusätzlich darauf achten, dass die Kleidung atmungsaktiv ist.

Auch ausreichend große Taschen mit Reißverschluss sind wichtig: So können beispielsweise Getränke, Energieriegel und das Schlüsselbund mitgeführt werden.

Generell gilt: Achten Sie darauf, dass die Kleidung passt – nur so können sie von den Outdoor-Funktionen optimal profitieren. Zu große oder zu enge Kleidung hingegen behindert Sie nur, und kann im schlimmsten Fall sogar zu Unfällen führen.

Sportbekleidung: passend für fast jede Sportart

Die Palette der Outdoor-Sportarten ist breit gefächert: Surfen, Snowboarden und Bergsteigen gehören ebenso dazu wie Klettern, Kanu- und Radfahren. Für jeden Sport muss die jeweilige Bekleidung seinen individuellen Zweck erfüllen; sie muss also funktional sein und den Sportler in seiner Sportart unterstützen.

Bekleidung für Bergsteiger beispielsweise muss wärmen, dem Körper aber gleichzeitig Luft zum Atmen lassen. Auch sind hier große Taschen erforderlich, um diverses Zubehör unterbringen zu können.Ein Radfahrer hingegen weiß es zu schätzen, wenn seine Jacke (Angebote finden Sie zum Beispiel hier) winddicht und wasserabweisend ist. Zudem sollte sie atmungsaktiv sein – so wird überschüssige Wärme nach außen transportiert.

Funktional und schick zu gleich

Outdoor-Sport hat in all seinen Facetten unterschiedlichste Ansprüche an die Bekleidung. Sie soll den Sportler aktiv unterstützen, ohne ihn zu behindern. Erhältlich ist sie in diversen trendigen Farben und Variationen, sodass für jeden das Passende dabei ist.

Foto:aleksey ipatov – Fotolia