Taylor Lautner – Das Muskelpaket aus Twilight

Taylor Lautner ist wohl neben den anderen Twilight Stars momentan der angesagteste Schauspieler überhaupt. Er kämpft in den Twilight Filmen neben Edward, um das Herz von Bella Swan. Jacob, den er in Twilight spielt, bildet das Gegenstück zu Edward Cullen, denn er ist indianischer Abstammung mit dunkler Haut, wohingegen Edward ein Vampir ist. Außerdem jagt er die Vampire und ist somit ein Gegner von Bellas Geliebten Edward.

Taylor Lautner ist ein neuer Frauenschwarm, denn sein Körper fasziniert die weiblichen Fans immer wieder aufs neue. Er ist ein wahres Muskelpaket und trainiert dafür auch sehr hart. Taylor, der erstaunlicherweise erst 17 Jahre alt ist, lebt für den Sport und natürlich auch für die Schauspielerei. Alles andere wäre auch schade, denn wir sind mal gespannt wie er sich im dritten Teil so auf der Leinwand macht.

Taylors Leben vor der Schauspielerei

Taylor Lautner ist in Grand Rapids in Michigan aufgewachsen. Genau wie in Twilight hat er auch im echten Leben indianische Wurzeln, jedoch auch französische, niederländische und deutsche. Der Schauspieler fing schon im jüngsten Alter mit Karateunterricht an und wurde damit auch ziemlich erfolgreich. Er fuhr Goldmedaillen und viele Auszeichnungen ein. Zum Beispiel gewann er mit zwölf Jahren die Junioren-Weltmeisterschaft. Bis 2008 besuchte er noch eine Highschool, doch seit kurzer Zeit besucht er nur noch Kurse an einer Hochschule. Er führt auch andere Sportarten erfolgreich aus wie tanzen, er ist in einer Hip-Hop-Tanzgruppe namens LA Hip Kids und einer Jazztanzgruppe namens Hot Shots, oder aber Base- und Football. Auf das Drängen des Kampfkunstlehrers bewarb sich Taylor bei Burger King für einen Werbespot, er ging zwar leer aus, dennoch packte ihn die Schauspiellust. Darauf zog die Familie nach Los Angeles, um die Schauspielkarriere Taylors nach vorne zu treiben. Unter anderem bekam er in der Erfolgsserie „What´s Up Dad?“ eine Rolle und vielen anderen kleinen Serien. Doch der Durchbruch gelang ihm erst mit seiner Rolle als Jacob Black in den beiden Twilight-Verfilmungen. Seither liegen ihm die Frauen zu Füßen. 2009 erhielt er den Teen Choice Award als „beliebtester Newcomer“.

Ein Teeniestar wird zum Sexobjekt

Taylor Lautner fing klein an, doch heute spielt er ganz oben mit. Keiner der jungen Schauspieler wusste, dass die Verfilmung von Twilight so einschlagen würde. Jetzt sind die Schauspieler weltbekannt und so begehrt wie nie zuvor. Auch der Muskel bepackte Taylor Lautner ist zum Sexsymbol geworden. Alle Frauen lieben seinen Körper und seine unverschämt charmante Ausstrahlung. Natürlich spielt auch immer der verkörperte Charakter eine Rolle, dennoch enttäuscht uns Herr Lautner auch im wahren Leben nicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.