Tipps für Sportler: so helfen Sie Ihrem Sportverein weiter

Tipps für Sportler: so helfen Sie Ihrem Sportverein weiter

Zwei Kinder mit einem FußballAmateurvereine benötigen oft dringend Geld, um die anfallenden Kosten zu decken. Als Sportler in einem solchen Klub können auch Sie Ihren Teil dazu beitragen, dass der Verein auf finanziell gesunden Füßen steht. Mit ein bisschen Engagement helfen Sie, die Zukunft zu sichern.







Entwickeln Sie mit Ihren Mitstreitern Ideen

Klein Klub lebt von der ehrenamtlichen Tätigkeit weniger Personen. Stark in Anspruch genommene Vorstandsmitglieder müssen oft so viel Arbeit stemmen, dass sie mit Geldakquise häufig überfordert sind. Sie als Sportler können der Vereinsführung unter die Arme greifen. So können Sie mit Freunden Fanartikel entwerfen, diese verkaufen und den Gewinn dem Kassierer zukommen lassen. In allen sportlichen Bereichen erfreuen sich zum Beispiel Kleidungsstücke in den Vereinsfarben großer Beliebtheit. Auch mit einem selbst organisierten Vereinsfest nehmen Sie ordentlich Geld ein, wenn Sie das Programm ansprechend gestalten und neben den Fans auch Verwandte und Freunde einladen. Zudem sollten Sie bei Ihrer Familie und Ihren Bekannten stets Reklame für Spiele beziehungsweise Wettkämpfe machen. Insbesondere Amateurvereine sind auf Zuschauereinnahmen durch Ticketverkauf sowie Catering angewiesen.

Werben Sie Sponsoren

Sie können aber noch einen Schritt weitergehen und sich aktiv um Sponsoringmöglichkeiten kümmern. In jedem persönlichen Umfeld finden sich Freiberufler und Unternehmer. Die Erfahrung zeigt, dass Anfragen durch Bekannte erfolgsversprechender als anonyme Spendenaufforderungen sind. Sie sollten potenzielle Kandidaten offensiv ansprechen, von der sozialen Wichtigkeit der Vereinstätigkeit überzeugen und bestenfalls zu einer Sportveranstaltung einladen. Dann können sie sich einen unmittelbaren Eindruck vom Klub und den handelnden Personen machen. Es erweist sich meist auch als vorteilhaft, wenn der Verein regelmäßige Treffen zwischen Spielern und Sponsoren durchführt. Auf diese Weise fühlen sich diese umgarnt, was die Identifikation erhöht und eventuell auch die Spendensummen. Zusätzlich bieten viele Vereine Fördermitgliedschaften, für die Sie in Ihrer näheren Umgebung Reklame machen können.

Die Einnahmen des eigenen Vereins erhöhen

Als Sportler haben Sie ein vitales Interesse, dass Ihr Klub über ausreichend Geldmittel verfügt. Sie sollten diese Aufgabe nicht allein dem Kassierer überlassen, sondern mit Ihren Mitstreitern selbst die Initiative ergreifen. Sie können in Ihrer Bekanntschaft Sponsoringmöglichkeiten suchen, Fanartikel herstellen oder ein Vereinsfest organisieren. Zudem sollten Sie versuchen, durch gezielte Werbung die Zuschauerzahlen zu vergrößern.

Image: Brocreative – Fotolia